Wettbewerbsrechtliche Abmahnung wegen fehlender Angabe des Grundpreises durch Artur Hornbacher (Consultant von Mary Kay), vertreten durch RA Gereon Sandhage

Wir haben Kenntnis von einer Abmahnung eines Herrn Artur Hornbacher (Consultant von Mary Kay) vertreten durch den Rechtsanwalt Geron Sandhage.

In aktuellem Fall handelt es sich dabei um fehlende Angaben bzgl. des Grundpreises für Waren, welche über die Internetplattform eBay vertrieben werden. Es scheint, als ob der Consultant selbst keine Waren über das Internet verkauft.

Es wird in der Abmahnung u.a. die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungsverpflichtungserklärung , sowie die Zahlung einer Kostenpauschale  in Höhe von 612,80 € gefordert.

Unsere Vertragsanwälte empfehlen: Mehr “Wettbewerbsrechtliche Abmahnung wegen fehlender Angabe des Grundpreises durch Artur Hornbacher (Consultant von Mary Kay), vertreten durch RA Gereon Sandhage” »

Markenrechtliche Abmahnung durch Lubberger und Lehment zu verschiedenen Parfüm-Marken (z.B. Calvin Klein, Cerruti, Davidoff, Joop!)

Unsere Vertragsanwälte haben eine Abmahnung der Anwaltskanzlei Lubberger und Lehment im Auftrag der Firma Coty Germany GmbH vorliegen.

Grund für die Abmahnungen sind angebliche markenrechtliche Verstöße. Diese betreffen verschiedene Produkte der Parfüm-Marken:

  • Calvin Klein
  • Cerruti
  • Chloe
  • Chopard
  • Davidoff
  • Jennifer Lopez
  • Jil Sander
  • Joop!
  • Marc Jacobs

Eine scheinbar private Testkäuferin, Frau Maria Sabat (msabat@t-online.de) interessiert sich besonders für „Tester“ der o.g. Marken.

Gefordert werden die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie Auskünfte über Vorlieferanten und erzielte Umsätze. Des Weiteren werden Aufwendungskosten für die Rechtsverfolgung in Höhe von knapp 2000,00 € veranschlagt. Achtung: Es drohen teure Mehrfachabmahnungen!

Unsere Vertragsanwälte empfehlen:

Mehr “Markenrechtliche Abmahnung durch Lubberger und Lehment zu verschiedenen Parfüm-Marken (z.B. Calvin Klein, Cerruti, Davidoff, Joop!)” »

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung im Auftrag der XEO Int. Ltd.

Unsere Vertragsanwälte haben eine Abmahnung durch die Rechtsanwälte Heuking Kühn Lüer Wojtek in Berlin im Auftrag der Firma  XEO Int. Ltd. vorliegen.

Grund für die Abmahnung sind angebliche Wettbewerbsverstöße, die die Abgemahnten begangen haben sollen. Gefordert werden u.a. die Abgabe einer Unterlassungs- und Verzichtserklärung, sowie die Zahlung eines Anwaltshonorars in Höhe von 5.273,80 €.

Unsere Vertragsanwälte empfehlen:

Mehr “Wettbewerbsrechtliche Abmahnung im Auftrag der XEO Int. Ltd.” »

Abmahnung durch die Rechtsanwälte Sandhage i.A. von Sanitaer-Versand Ltd.

Unsere Vertragsanwälte haben eine Abmahnung durch die Rechtsanwälte Sandhage in Berlin im Auftrag der Firma Sanitaer-Versand Ltd. vorliegen.

Grund für die Abmahnung sind angebliche Wettbewerbsverstöße, die die Abgemahnten begangen haben sollen. Gefordert werden u.a. die Abgabe einer Unterlassungserklärung.

Unsere Vertragsanwälte empfehlen:

Mehr “Abmahnung durch die Rechtsanwälte Sandhage i.A. von Sanitaer-Versand Ltd.” »

Abmahnung durch Rechtsanwälte Köppen, Müller & Seidel i. A. von Renate Herrmann

Unseren Vertragsanwälten liegt eine Abmahnung durch die Rechtsanwälte Köppen, Müller & Seidel im Auftrag von Frau Renate Herrmann vor.

Grund für die Abmahnung sind angebliche Wettbewerbsverstöße, die die Abgemahnten begangen haben sollen. Gefordert werden u.a. die Abgabe einer Unterlassungserklärung.

Unsere Vertragsanwälte empfehlen:

Mehr “Abmahnung durch Rechtsanwälte Köppen, Müller & Seidel i. A. von Renate Herrmann” »

Top