Wettbewerbsrechtliche Abmahnung im Auftrag der Sport Express GmbH, Geschäftsführer Bernhard Schneider durch Rechtsanwälte Rainer Spiske und Gerd-Uwe Maisch

Aktuell liegt uns erneut eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung durch die Rechtsanwälte Reiner Spiske und Gerd-Uwe Maisch für die „Sportexpress GmbH“ vor. Die Sportexpress GmbH betreibt u.a. auf eBay unter dem Mitgliedsnamen „sportexpressgmbh“ einen Shop für Sommer- und Wintersportartikel. Gegenstand der Abmahnungen sind angebliche Wettbewerbsverstöße, die der Abgemahnte im Rahmen von Angeboten auf der Internetplattform eBay begangen haben soll. Aktuell wird eine veraltete Widerrufsbelehrung abgemahnt. Angaben zu Formvorschriften, Rücksendebedingungen, Nutzungs- und Wertersatz seien nicht korrekt angegeben. Gefordert werden die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sowie Rechtsanwaltskosten auf Basis von 15.000 EUR.  Ungewöhnlich erscheint der Inhalt der Unterlassungserklärung: Statt die Widerrufsbelehrung im Ganzen als veraltet zu bemängeln, werden gleich acht einzelne Verstöße aufgeführt. Das bedeutet, dass unter Umständen bei jedem Einzelverstoß die Vertragsstrafe verlangt werden könnte, wenn die Unterlassungserklärung so unterschrieben würde.

Unsere Vertragsanwälte empfehlen:

Mehr “Wettbewerbsrechtliche Abmahnung im Auftrag der Sport Express GmbH, Geschäftsführer Bernhard Schneider durch Rechtsanwälte Rainer Spiske und Gerd-Uwe Maisch” »

Abmahnung durch die Kanzlei Sandhage i. A. von der Firma Wellnexx4you UG

Unsere Vertragsanwälte haben uns von einer Abmahnung durch die Kanzlei Sandhage im Auftrag von der Firma Wellnexx4you UG berichtet.

Grund für die Abmahnung sind angebliche Wettbewerbsverstöße, die die Abgemahnten begangen haben sollen. Gefordert werden u.a. die Abgabe einer Unterlassungserklärung.

Unsere Vertragsanwälte empfehlen:

Mehr “Abmahnung durch die Kanzlei Sandhage i. A. von der Firma Wellnexx4you UG” »

Abmahnung durch den IDO Verband

 

 

Unsere Vertragsanwälte haben uns von einer Abmahnung durch den IDO-Verband (Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmer e.V.) berichtet.

Grund für die Abmahnung sind angebliche Wettbewerbsverstöße (angeblich fehlerhafte Angaben zum Fristbeginn des Widerrufs), die der Abgemahnte auf der Plattform eBay begangen haben soll. Gefordert werden u.a. die Abgabe einer Unterlassungserklärung.

Unsere Vertragsanwälte empfehlen:

Mehr “Abmahnung durch den IDO Verband” »

Abmahnung durch Janine Zimmermann vertreten durch die Rechtsanwälte Fliegner und Keyser

Wir haben von einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung durch eine Frau Janine Zimmermann, vertreten durch die Rechtsanwälte Fliegner und Keyser erfahren.

Grund für die Abmahnung sind angebliche Wettbewerbsverstöße, die der Abgemahnte auf der Plattform eBay begangen haben soll.

Gefordert werden u.a. die Abgabe einer Unterlassungserklärung und die Zahlung der Rechtsanwaltskosten.

Unsere Vertragsanwälte empfehlen: Mehr “Abmahnung durch Janine Zimmermann vertreten durch die Rechtsanwälte Fliegner und Keyser” »

Abmahnung durch den IDO Verband

 Wir haben Kenntnis erlangt von einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung, im Handelsbereich „B2C“, durch den IDO Verband (Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmer e.V.). Grund für eine Abmahnung sind die fehlenden Angaben des Grundpreises beim Endpreis, sowie eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung, auf der Handelsplattform eBay. ♦ Die Unterzeichnung und Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungsverpflichtungserklärung sowie die Zahlung[…]

Top