Wettbewerbsrechtliche Abmahnung durch den IDO Interessenverband auf ebay

Aktuell werden vermehrt wettbewerbsrechtliche Abmahnungen durch den IDO Interessenverband an Händler, die auf der Verkaufsplattform ebay ihre Waren anbieten, versendet.

Worum geht es?

Konkret geht es um diverse Informationspflichten, wie zum Beispiel zum Mängelhaftungsrecht, zur Datenspeicherung und zu den Versandkosten. Dem Schreiben ist eine Unterlassungserklärung beigefügt, sowie die Aufforderung die Kosten der Abmahnung zu zahlen.

 

Sie sollten hier nicht vorschnell reagieren, denn es kommt auf die Details und den Einzelfall an.

 

Sie können sich schützen!

 

Als ebay-Händler haben Sie eine ganze Reihe von Informationspflichten zu erfüllen.

Besonders fehleranfällig sind Widerrufsbelehrung, allgemeine Geschäftsbedingungen, Anbieterkennzeichnung und Produktbeschreibung.

 

Damit es hier erst gar nicht zu Abmahnungen kommt, sollten Sie sich beraten lassen.

Unsere Vertragsanwälte empfehlen:

Mehr “Wettbewerbsrechtliche Abmahnung durch den IDO Interessenverband auf ebay” »

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. wegen fehlender Angaben in eBay Shops

Wir haben Kenntnis von Abmahnungen des IDO Verbands wegen fehlender Angaben zum Mängelhaftungsrecht, Widerrufsbelehrung und Pflichtangaben die Speicherung von Vertragstexten betreffend. Adressat der Abmahnungen sind eBay Shop Inhaber. IDO macht Unterlassungsansprüche und Aufwendungsersatzansprüche geltend.

 

Der IDO Verband mit Sitz in Leverkusen vertritt nach eigenen Angaben die Interessen deutscher Online-Händler und Online-Freiberufler, indem er unter anderem Hilfestellungen zum sicheren Online-Auftritt gibt.

 

Unsere Vertragsanwälte empfehlen:

Mehr “Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. wegen fehlender Angaben in eBay Shops” »

Abmahnung durch den IDO Verband

Unsere Vertragsanwälte haben uns von einer Abmahnung durch den IDO-Verband (Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmer e.V.) berichtet.

Grund für die Abmahnung sind angebliche Wettbewerbsverstöße (angeblich fehlerhafte Angaben zum Fristbeginn des Widerrufs), die der Abgemahnte auf der Plattform eBay begangen haben soll. Gefordert werden u.a. die Abgabe einer Unterlassungserklärung.

Unsere Vertragsanwälte empfehlen:

Mehr “Abmahnung durch den IDO Verband” »

Abmahnung durch den IDO Verband

 

 

Unsere Vertragsanwälte haben uns von einer Abmahnung durch den IDO-Verband (Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmer e.V.) berichtet.

Grund für die Abmahnung sind angebliche Wettbewerbsverstöße (angeblich fehlerhafte Angaben zum Fristbeginn des Widerrufs), die der Abgemahnte auf der Plattform eBay begangen haben soll. Gefordert werden u.a. die Abgabe einer Unterlassungserklärung.

Unsere Vertragsanwälte empfehlen:

Mehr “Abmahnung durch den IDO Verband” »

Abmahnung durch den IDO-Verband

Unsere Vertragsanwälte haben uns von einer Abmahnung durch den IDO-Verband (Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmer e.V.) berichtet.

Grund für die Abmahnung sind angebliche Wettbewerbsverstöße, die der Abgemahnte auf der Plattform eBay begangen haben soll. Gefordert werden u.a. die Abgabe einer Unterlassungserklärung.

 

Unsere Vertragsanwälte empfehlen: Mehr “Abmahnung durch den IDO-Verband” »

Top